zum Inhalt

BÜRGERINITIATIVE PAULUSVIERTEL E.V.

 

Bürgerinitiative Paulusviertel e.V.

Logo der BürgerinitiativexSeit 1989 engagieren sich Einwohnerinnen und Einwohner in der Bürgerinitiative Paulusviertel e.V. für die Entwicklung und Verschönerung des Stadtteils.

Die Mitgliedschaft in der Bürgerinitiative Paulusviertel e.V. steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen. Fördernde Mitglieder können auch "juristische Personen" (Firmen und Institutionen) werden, die die Arbeit des Vereins materiell oder ideell unterstützen. Mehr Infos zur Mitgliedschaft

Geschichte der Bürgerinitiative

Im Herbst 1989 fanden sich engagierte Einwohnerinnen und Einwohner in der Bürgerinitiative Paulusviertel zusammen, um dem damals drohenden Verfall des Viertels zu wehren und gemeinsam Ideen für die Entwicklung und Verschönerung ihres Stadtteils zu entwickeln. Die Bürgerinitiative Paulusviertel ist damit die  älteste Bürgerinitiative in Halle! Sie ist  ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein. Seit Herbst 1989 ist Hanna Haupt Vorsitzende der Bürgerinitiative.

Fotos aus der Chronik

1989: Bürgerwall rund um das Paulusviertel zum Erhalt des Viertels

"Lasst der Kirche das Dorf. Das Paulusviertel muß überleben mit uns!"
Bürgerwallx
 "Stoppt den Abriß, erhaltet das Paulusviertel! Wir sind es unseren Kindern schuldig." Bürgerwallx
Viele kleine Leute, an vielen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Gesicht der Erde verändern.

Afrikanisches Sprichwort
© B�rgerinitiative Paulusviertel e.V., Hanna Haupt | © Webdesign, CMS, Hosting: Internetagentur lilac-media GbR Halle | © Luftbilder: Bernhard Witt
nach oben|Seite drucken